Koshinetsu | Nagano Patrocinado Unterkünfte

Die Nacht in den Bergen von Niigata im Gasthaus Goushikan verbringen

Übernachten in den Bergen Niigatas im Goushikan, Japan.

Gesponsert von der Stadt Murakami.

Es gibt eine unbestreitbare Eleganz, die der japanischen Lebensweise innewohnt und einer der wohl bekanntesten Beweise dafür, ist der Sinn für Service und Gastfreundschaft, den Sie in Ihrem Urlaubsort erleben können. Fernab von den eher westlichen Hotels in der Stadt, sind traditionelle Gasthäuser oder Ryokans einzigartig in Japans Geschichte und immer noch der Stolz von Tausenden von Gasthausbesitzern. Heute besuchen wir das Gasthaus Goushikan, eine prächtige hundertjährige Anlage, die im Herzen einer atemberaubenden, üppigen Landschaft erbaut wurde.

Am Rande der Präfektur Niigata

Übernachten in den Bergen Niigatas im Goushikan, Japan.
Unser Ziel ist nicht weit von der Station Fuya entfernt, umgeben von dem, was den Stolz der Region ausmacht: Reisfelder. Die Präfektur Niigata ist im ganzen Land berühmt für ihren Reis, der mit reinem Quellwasser gefüllt ist und auf Feldern wächst, die sich so weit erstrecken, wie das Auge reicht. Im Zug auf dem Weg dorthin, werde ich noch einmal daran erinnert, dass es bei einer Reise, genauso um die Reise selbst, wie auch um das Ziel geht. Auf dem Weg können Sie sich von den sanften Zugvibrationen behutsam schaukeln lassen, während Sie die Reisfelder betrachten, die sich über Kilometer erstrecken und die Strände, die sich am Japanischen Meer öffnen, wenn Sie von Murakami kommen. Sobald Sie am Bahnhof ankommen, wird der Besitzer Sie begrüßen und Sie mit dem Auto abholen.
Übernachten in den Bergen Niigatas im Goushikan, Japan.
Die letzten Kilometer der Reise tauchen komplett in ein Meer aus hellem Grün ein, das nur dort endet, wo die Berge beginnen. Sie befinden sich nicht nur in einem Gasthaus, Sie wurden in eine andere Welt transportiert.

Das Gasthaus Goushikan 豪農の館 郷思館

Übernachten in den Bergen Niigatas im Goushikan, Japan.
Versteckt hinter einem hohen Holztor, das es von der Straße trennt, wo Sie auf fröhliche Nachbarn und freundliche Katzen treffen, bietet das Goushikan sofort eine intime Atmosphäre mit seinem zarten, baumbestandenen Garten, der sich vom beeindruckenden Hauptgebäude abhebt.

Übernachten in den Bergen Niigatas im Goushikan, Japan.
Lassen Sie sich nicht von den irreführenden Proportionen täuschen! Die im Schatten des prächtigen Strohdachs versteckte Eingangstür ist tatsächlich viel größer als es aussieht und unsere Gastgeberin wird die Kraft beider Arme brauchen, um sie vollständig zu öffnen. Glücklicherweise kann man einfach durch die fusama schlüpfen, eine kleine Schiebetür aus Reispapier.

Übernachten in den Bergen Niigatas im Goushikan, Japan.

A few carps will keep you company throughout your stay, sheltered from flying predators with a smart protection system made of fishing lines. They are friendly and will gladly accept a few seeds that the hostess would have left for you to feed them. Their tiny leaps out of the water will punctuate your stay, bringing a sweet surprise to your ears in the otherwise relaxing quietness surrounding the pond.
Ein paar Karpfen begleiten Sie während Ihres Aufenthaltes, geschützt vor fliegenden Räubern mit einem intelligenten Schutzsystem aus Angelschnüren. Sie sind freundlich und werden gerne ein paar der Samen akzeptieren, die die Gastgeberin für Sie hinterlassen hat, damit Sie die Tiere füttern können. Ihre winzigen Sprünge aus dem Wasser unterstreichen Ihren Aufenthalt und bringen eine niedliche Überraschung in die ansonsten entspannende Stille rund um den Teich.
Übernachten in den Bergen Niigatas im Goushikan, Japan.
Auf der Rückseite des Hauses finden Sie den letzten Gartenabschnitt, den blumigsten, den Sie auch von Ihrer Dusche betrachten können. Machen Sie sich keine Sorgen gesehen zu werden, denn niemand außer ein paar Schmetterlingen wird Ihre Privatsphäre stören.

Übernachten in den Bergen Niigatas im Goushikan, Japan.

Der Speisesaal ist das Herzstück dieses traditionsreichen Gasthauses, das vor über hundert Jahren von einem Fischer aus der Region erbaut wurde, der ein Vermögen verdient hatte. Es war zunächst eine private Residenz, aber der Besitzer entschied nach ein paar Jahren, es in ein Gasthaus umzuwandeln, um Gäste aus dem ganzen Land willkommen zu heißen.

Übernachten in den Bergen Niigatas im Goushikan, Japan.

Der zweite Speiseraum, einer der Haupträume des Gebäudes, wird Sie mit seiner historischen Dekoration begeistern. Elemente aus der Bauzeit des Gebäudes sind ausgestellt, darunter traditionelle Schirme, zusammen mit Objekten aus einem moderneren Zeitalter, wie zum Beispiel eine Vinyl-Drehscheibe mit Lautsprechern, die ein paar hypnotisierende Knister kreieren, die Sie komplett von der Außenwelt abschneiden. Sie können sich dann von Ihrer Gastgeberin leiten lassen, die, obwohl sie sehr zurückhaltend ist, sich die Zeit nehmen wird, Ihnen alles über die Geschichte und die Anekdoten des Goushikan zu erzählen.

Übernachten in den Bergen Niigatas im Goushikan, Japan.

Übernachten in den Bergen Niigatas im Goushikan, Japan.

Der kleine Ruheraum, der sich zu einem Blumengarten hin öffnet und mit einem Massagesessel ausgestattet ist, ist ideal, um ein entspannendes Bad im angrenzenden Zimmer zu genießen.

Übernachten in den Bergen Niigatas im Goushikan, Japan.

Das traditionelle Badezimmer verfügt über vier zusätzliche Waschbecken, um größere Gruppen von Gästen zu empfangen, neben der Dusche zum Waschen auf der einen Seite und die Badewanne zum Entspannen auf der anderen Seite.

Übernachten in den Bergen Niigatas im Goushikan, Japan.

Übernachten in den Bergen Niigatas im Goushikan, Japan.

Übernachten in den Bergen Niigatas im Goushikan, Japan.

Eine atemberaubende Hommage an die japanische Küche – washoku 和食

Übernachten in den Bergen Niigatas im Goushikan, Japan.

Das Abendessen ist angerichtet. Der majestätische Speisesaal ist bereit, Sie wieder für das beeindruckende Essen zu begrüßen, das sowohl die Gastgeberin als auch der Koch für Sie zubereitet haben.

Übernachten in den Bergen Niigatas im Goushikan, Japan.

Selbst bei den perfekten Temperaturen und der Luftfeuchtigkeit des Goushikan während der Sommermonate, können Sie nach dem kleinen Herd für die Mitte des Tisches fragen, der für eine perfekt beleuchtete Umgebung sorgen wird.

Übernachten in den Bergen Niigatas im Goushikan, Japan.

Es ist keine leichte Aufgabe die Worte zu finden, die einem solchen Fest gerecht werden. Ein Panoramafoto ist sogar notwendig, um die Fülle von Aromen und Düften einzufangen, die vor Ihnen liegen: gebratenes Gemüse, Sashimi, königliche Krabbenklauen, Süßkartoffel, shabushabu und vieles mehr. Die Gastgeberin besteht darauf, dass ich mir die Zeit nehmen sollte, um die Nuancen in den verschiedenen Geschmacksrichtungen zu genießen, die meistens viel komplexer sind als sie scheinen. Ein leckerer gekühlter Nihonshu (Reisalkohol) wird ebenfalls empfohlen, um ihn mit dem Essen zu kombinieren und Ihre Geschmacksknospen zu erfrischen.

Übernachten in den Bergen Niigatas im Goushikan, Japan.

Solch eine großzügige Mahlzeit erfordert einen schönen Verdauungsspaziergang in Ihrem Yukata, einem leichten Sommerkimono und Ihren Geta, den traditionellen japanischen Hausschuhen. Die Karpfen werden, nach ein paar Stunden Ihrer Abwesenheit, Ihre erneute Gesellschaft genießen. Sie werden dann den Garten des Goushikan bei Nacht entdecken, der elegant mit schönen Laternen übersät ist, die eine völlig andere Architektur des Ortes hervorheben. Eine shikibuton, japanische Matratze, sowie eine kakebuton, eine Decke, wurden während des Abendessens zusammen mit einem makura, hier ein mit Reiskörnern gefülltes Kissen, das sich hart anfühlt, aber überraschend angenehm ist, in Ihr Zimmer gelegt. Kein Zweifel, dass dies eines Ihrer süßesten Erwachen sein wird, mit dem Klang der Karpfen, die im Wasser spielen und der Sonne, die durch das Reispapier der Schiebetüren gleiten und auf Ihre Augen scheint. Der Geruch von Stroh, der von den Tatamis kommt, wird Sie verzaubern und entspannen, bevor Sie einschlafen, nur um am nächsten Morgen ein genauso angenehmes Gefühl zu verkörpern, das sich auch als recht effizient erweist, um Sie vor einem herzhaften Frühstück zu wecken.
Übernachten in den Bergen Niigatas im Goushikan, Japan.
Ein herzhaftes, aber perfekt ausgewogenes Frühstück, das Sie mit genug Energie versorgt, um bis zu einem späten Mittagessen zu bleiben. Im Mittelpunkt steht eine Schüssel Reis mit gegrilltem Lachs – ein Klassiker für die erste Mahlzeit des Tages vieler Japaner – mit Misosuppe, einem grünen Tee, einem Kohlsalat mit frischem Gemüse, Seetang und ein paar >em> tsukemonos oder kleines eingelegtes Gemüse. Es ist schwer, einen besseren Weg zu finden, um solch einen außergewöhnlichen Aufenthalt zu beenden, der zweifellos einen bleibenden Eindruck hinterlassen wird.

So erreichen Sie Murakami

Murakami liegt nur drei Stunden von Tokio entfernt (mit nur einer Verbindung).

Fühlen Sie sich frei die Webseite des Touristenbüros für mehr Informationen zu besuchen.
Andere Vorschläge, was Sie in Murakami besichtigen können, finden Sie hier.

Zusatzinformationen

Gasthaus Goushikan 豪農の館 郷思館

Adresse: 289-1 Nukuide, Murakami-shi, Präfektur Niigata 959-3904 (Google Maps)

Telefon: +81(0)254-77-3485

Preis: 1 bis 5 Personen, 15.000 Yen/ pro Nacht/ pro Person an einem Wochentag, 18.000 Yen an Samstagen und Sonntagen, Abendessen und Frühstück inklusive.
Ab 6 Personen und mehr, 13.000 Yen/ pro Nacht/ pro Person an einem Wochentag, 16.000 Yen an Samstagen und Sonntagen, Abendessen und Frühstück inklusive.

    
Name Gasthaus Goushikan
Category Ryokan
Address 豪農の館 郷思館, 289-1 Nukuide, Murakami-shi, Präfeltur Niigata 959-3904
Access
豪農の館 郷思館, 289-1 Nukuide, Murakami-shi, Präfeltur Niigata 959-3904
Opening Hours Check-in bis 18:00, Check-out bis 10:00
Price Range 13.000 - 18.000 Yen
Payment options Cash

Originaltext: Léo Martial

Übersetzung: Yvonne Michelmann

Comments