Aktivitäten Featured Kanto | Tokio

Der ultimative Guide zur ehrwürdigen Insel Enoshima

Der ultimative Guide zur ehrwürdigen Insel Enoshima, Japan.

Gesponsert von der Fujisawa City Tourist Association.

Der ultimative Guide zur ehrwürdigen Insel Enoshima, Japan.
Egal, ob Sie als Tourist oder als Sportbegeisterter während der Rugby Weltmeisterschaft 2019 oder der Olympischen Spiele 2020 in Tokio anreisen, es ist wahrscheinlich, dass der Tumult der großen Metropolen Japans Ihnen zu Kopf steigen wird. Seien Sie versichert, Sie können dem für einen Tag entfliehen und die frische Luft der offenen See tief einatmen, selbst wenn Sie in einer der größten Städte der Welt sind und es dauert gerade mal nur 70 Minuten vom Zentrum von Tokio.

Der ultimative Guide zur ehrwürdigen Insel Enoshima, Japan.
Katase Strand

Schwimmen Sie im Meer nahe der Stadt

Katase Higashihama, ist offiziell als der nächstgelegene Strand von Tokio anerkannt und stellt den perfekten Ort zum Sonnenbaden und Entspannen, auf dem heißen Sommersand, dar. Wie fast alles auf Bequemlichkeit in Japan konzentriert ist, besitzen auch japanische Strände einen Platz zum Duschen, Umziehen oder sogar Trinken und Essen. Egal, ob Sie entspannt mit der Familie oder mit Freunden unterwegs sind, es ist für jeden etwas dabei: der Katase Strand bietet verschiedene Sportaktivitäten an, wie Surfen, Windsurfen oder sogar Stand Up Paddle Board Unterricht. Sie finden die Mehrheit der Unternehmen, die diese Aktivitäten anbieten, an der Hauptstraße entlang des Strandes.

Der ultimative Guide zur ehrwürdigen Insel Enoshima, Japan.
Leute üben SUP auf dem Meer mit Blick auf Enoshima.
Der ultimative Guide zur ehrwürdigen Insel Enoshima, Japan.
Mein ersres Mal, dass ich auf dem Brett stehe!

Wenn Sie sich entspannen und abschalten möchten, müssen Sie nur Ihr Handtuch auf den Sand legen und die Seeluft genießen. Weitere Informationen zum Katase Strand erhalten hier.

Enoshima, der historische Ort der Gottesverehrung inmitten der Natur

Ebenso wie die Insel Miyajima in der Präfektur Hiroshima, ist Enoshima als eine der beliebtesten religiösen Inseln Japans bekannt. Neben den vielen Geschäften und Restaurants gibt es Tempel von atemberaubender Schönheit.

Der ultimative Guide zur ehrwürdigen Insel Enoshima, Japan.
Der Eingang zum Tempel von Enoshima.

Wenn Sie Enoshima besuchen, wandern Sie unbedingt, um auf die Spitze des Hügels zu gelangen und gehen Sie auf die andere Seite der Insel. Zum Glück machen vorgegebene Wege Ihre Reise angenehm und sogar das Klettern war angenehm! Enoshima zu kreuzen, ist wie ein Sprung über einen Bergpass und man fühlt sich überwältigt von der authentischen japanischen Umgebung, wo Traditionen in rohes und wildes Grün übergehen.

Der ultimative Guide zur ehrwürdigen Insel Enoshima, Japan.
Der Enoshima Schrein im Herzen der Insel.
Der ultimative Guide zur ehrwürdigen Insel Enoshima, Japan.
Kinder beten vor einem Tempel.

Wenn Sie Glück haben im Sommer dort zu sein, sollten Sie das Laternenfest nicht verpassen. Vom 1. bis zum 31. August ist die Insel mit Lichtern übersät und bietet den Besuchern ein bezauberndes, beruhigendes und spirituelles Schauspiel.

Der ultimative Guide zur ehrwürdigen Insel Enoshima, Japan.
Eine kleine Allee während des Laternenfestivals.
Der ultimative Guide zur ehrwürdigen Insel Enoshima, Japan.
Das Laternenfestival erhält Enoshima jährlich vom 1. bis zum 31. August.

Nichtsdestotrotz bietet Enoshima das ganze Jahr über die beste Naturkulisse. Auf der anderen Seite der Insel werden Sie dem Meer gegenübertreten und völlig in die Natur eintauchen. Gehen Sie die Stufen hinunter, um Chigogafuchi zu erreichen, ein idealer Ort, um den Sonnenuntergang am Horizont zu beobachten. Wenn Sie mehr über die Schätze der Insel Enoshima erfahren möchten, lade ich Sie ein, diesen Artikel zu lesen.

Der ultimative Guide zur ehrwürdigen Insel Enoshima, Japan.
Eine zum Meer gerichtete Klippe.
Der ultimative Guide zur ehrwürdigen Insel Enoshima, Japan.
Besucher betrachten den Sonnenuntergang.

Besuchen Sie den Ryukoji Tempel in Fujisawa

Fujisawa ist eine Stadt, die an die Enoshima-Insel angrenzt und ebenfalls ein prächtiges Denkmal besitzt, das Ryukoji-Tempel genannt wird. Wenn Sie Kamakura besuchen, die als Stadt für ihre vielen Tempel und den großen Buddha bekannt ist, dann wissen Sie, dass die Station Enoshima, die am nächstgelegene Station zu dem Tempel, nur 20 Minuten von Kamakura entfernt ist!

Der ultimative Guide zur ehrwürdigen Insel Enoshima, Japan.
Der Eingang zum Ryukoji Tempel.

Neben seinem Haupttempel hat Ryukoji auch eine Art kleines Dorf, das einen Garten zum Erkunden der vielen verschiedenen Details anbietet, sowie eine fünfstöckige Holzpagode, die es so einzigartig macht. Wenn Sie mehr über die Geschichte dieses Tempels erfahren möchten, gehen Sie zu diesem Artikel.

Der ultimative Guide zur ehrwürdigen Insel Enoshima, Japan.
Die versteckten Details des Tempels.
Der ultimative Guide zur ehrwürdigen Insel Enoshima, Japan.
Heilige Inschriften auf einem Stein.

Eine atemberaubende Sicht auf den Berg Fuji

Einer der Must-See- Orte während eines Besuchs in Japan ist, ohne Frage, der Berg Fuji. Obwohl der Berg nicht so weit von Tokio entfernt ist, dauert es drei bis vier Stunden, um dorthin zu gelangen. Allerdings gibt es viele Orte, um den Berg zu sehen und der Strand in Enoshima bietet auch eine postkartenwürdige Ansicht, je nach Wahl Ihres Tages. In der Tat, wenn der Himmel klar ist, haben Sie die Chance, den Berg hinter dem Ozean zu sehen.

Der ultimative Guide zur ehrwürdigen Insel Enoshima, Japan.
Der Fuji mit seinem, mit Schnee bedecktem, Gipfel.

Wenn Sie auf den Sonnenuntergang warten, haben Sie die Möglichkeit, an einer einzigartigen Show teilzunehmen, denn der Berg Fuji scheint direkt aus einer apokalyptischen Szene zu kommen! Um zu erfahren von wo aus Sie die besten Aussichten auf den Berg haben, lesen Sie diesen Artikel.

Der ultimative Guide zur ehrwürdigen Insel Enoshima, Japan.
Der Fuji während des Sonnenuntergangs.

Wenn Sportveranstaltung sich auf Kultur reimt

Neben dem religiösen Kult ist Enoshima auch als idealer Ort für Wassersport anerkannt. Als Gastgeberstadt während der Olympischen Spiele 2020 wird Enoshima einfach als “heiliger Ort” für Segelliebhaber angesehen und hält Eröffnungsfeiern und andere Feierlichkeiten ab. Wenn Sie Enoshima während der Olympischen Spiele 2020 oder der Rugby-Weltmeisterschaft 2019 besuchen, werden Sie in den Genuss kommen, auf ein “Matsuri” zu stoßen: ein traditionelles japanisches Festival, das verschiedene Aspekte der japanischen Kultur durch Tanz, Musik oder religiöse Rituale feiert. Nichts ist besser, um in das Herz der Kultur einzutauchen und mehr über Japan zu lernen. Wenn Sie einen Blick auf eines dieser Festivals werfen möchten, lade ich Sie ein, sich meinen Artikel über die Eröffnungsfeier der Segelweltmeisterschaft in Enoshima anzusehen.

Der ultimative Guide zur ehrwürdigen Insel Enoshima, Japan.
Eine Gruppe von Musikern spielt Wa-daiko.
Der ultimative Guide zur ehrwürdigen Insel Enoshima, Japan.
Eine Gruppe Japaner trägt eine Mikoshi.

Egal, ob Sie Strand, Sport, Geschichte, Kultur oder Natur bevorzugen, Enoshima wird bestimmt etwas für Sie bereithalten. Viele Expresszüge vom Bahnhof Shinjuku bringen Sie mit der Odakyu Linie in nur 70 Minuten zum Bahnhof Katase-Enoshima. Also machen Sie sich auf den Weg, Enoshima erwaratet Sie! 🙂

 

Comments