Kultur

Bedienungsanleitung für die elektronische japanische Toilette


Die elektronische Toilette ist das Thema, was zur Sprache kommt, wenn man über die Besonderheiten von Japan spricht, die es zu einem einzigartigen Land machen. Auch wenn sie im Ausland vermarktet werden, sind sie nirgends auf der Welt so häufig gesehen, wie in ihrem Herkunftsland.

Früher oder später wird jeder Tourist in Japan mit einem dieser markanten Throne konfrontiert, die im Land als Washlets bekannt sind. Es gibt sie überall: in Bahnhöfen, Supermärkten, Flughäfen, Hotels, Einkaufszentren,etc. Täuschen Sie sich nicht; Sie können einschüchternd sein, besonders, wenn Sie kein Japanisch verstehen. Aber die Wahrheit ist, dass es schwierig sein wird, nach dem Ausprobieren dieser Washlets auf die bekannten eisigen Toiletten zurückzukehren.

Kürzlich erhielten wir Nachricht über die bevorstehende Vereinfachung der Symbole der Toiletten für die anstehenden Olympischen Spiele in Tokio 2020. Mit dieser typischen Gastfreundschaft, für die die Japaner so bekannt sind und in Erwartung der Mengen an Touristen, welche in drei Jahren in die Hauptstadt kommen werden, wurde beschlossen, das Leben für Ausländer zu vereinfachen und die Hälfte der Knöpfe loszuwerden, so dass nur acht übrigbleiben. Aber wir dürfen nicht davon ausgehen, dass alle Toiletten des Landes nur für unseren Komfort angepasst werden. Aus diesem Grund haben wir diese Kurzanleitung für die Benutzung der japanischen Toilette vorbereitet, damit Sie bestens vorbereitet sind.

Tasten einer japanischen Toilette, Japan

 

Was ist ein Washlet?

Die elektronische Toilette wurde Anfang der 80er Jahre auf dem japanischen Markt von der revolutionären Marke Toto eingeführt, die dieses kuriose Sanitärelement entwickelte und patentierte und heute unbestrittener Marktführer der Branche ist. In der Tat ist das Wort Washlet ein eingetragenes Warenzeichen dieser Firma, aber in Japan wird es genauso häufig verwendet wie das Wort ‚Kleenex‘ in Spanien, um auf Papiertaschentücher zu verweisen.

Interessanterweise hatte Toto bei der Einführung der elektronischen Toilette mit Schwierigkeiten zu kämpfen. Zu Beginn gab es einige Probleme das Washlet in den ländlichen Gebieten zu verbreiten. Dazu trug der hohe Preis des Washlets bei und die Tatsache, dass das Wasser teilweise so heiß wurde, dass einige Nutzer in den sensiblen Bereichen des Körpers ernsthafte Verbrennungen erlitten. Aber die Krise dauerte nicht lange: Die bereits bekannten technologischen Fähigkeiten der Japaner und ihr beneidenswertes Marketingmodell katapultierten das Konzept der elektrischen Toilette auf den höchsten Punkt. Bis heute wird geschätzt, dass mehr als 70% der japanischen Haushalte mit mindestens einem Washlet ausgestattet sind.

Ein japanishes Washlet, Japan

Warum hat diese Art von Toilette nur in Japan und nicht im Rest der Welt so viel Marktanteil? Nun, dafür gibt es mehrere soziokulturelle Faktoren. Für den Anfang ist Japan ein Land, das sehr auf Hygiene ausgerichtet ist. Es ist ein Merkmal der japanischen Gesellschaft, das sich in allen Facetten des Lebens im asiatischen Land zeigt. Taxifahrer tragen immer Handschuhe; Masken sind in jedem U-Bahnwagen immer an der Tagesordnung und die heiligen Gebiete (bspw. Tempel) haben Bereiche mit Wasser, um sich vor dem Betreten “zu reinigen”. Hast du jemals einen Müllcontainer auf der Straße in Japan gesehen? Wahrscheinlich nicht, denn diese stinkenden Überbleibsel sind in diesem Land nicht mehr gesehen. Und es ist, dass Sauberkeit und Hygiene in den buddhistischen und shintoistischen Religionen mit Moral und Reinheit verbunden sind.

Es gibt einen weiteren kulturellen Faktor, der ebenfalls ins Spiel kommt: das Recycling. Wie wir in einem früheren Artikel erklärt haben, ist Recycling im täglichen Leben der Japaner absolut elementar. Die Washlets ermöglichen den Verzicht auf Toilettenpapier mit dem damit verbundenen wirtschaftlichen und ökologischen Vorteil. Papierrollen sind fast immer in öffentlichen Toiletten verfügbar, aber sie werden nicht verschwendet.

Ein japanisches Washlet, Japan.

 

Wie wird es benutzt?

Bevor Sie beginnen, geben wir Ihnen ein Glossar an die Hand, mit den typischen Wörtern, die Sie in dieser Art von Toilette finden können:

Japanisch

Deutsch

ビデ

Bidet

おしり 

‘Hintere Teile’ (Wasserstrahl)

やわらか

Weicherer Wasserstrahl

止 / 停止

Stoppen

水勢

Einstellen des Wasserdrucks

/ /

Niedriger / mittlerer / hoher Druck

便座

Sitzheizung

音量

Audiolautstärke

音停止

Stoppen Sie den Ton

流す

Spülen

パワー脱臭

Lufterfrischer

Die Tabelle ist sehr einfach zu interpretieren, aber wir werden ein wenig mehr die verschiedenen Optionen beschreiben, die das Washlet bietet. Zu Beginn befindet sich das Kontroll- oder Bedienfeld immer auf einer Seite der Toilette oder an der Wand. Unmöglich, es nicht zu sehen.

Ein japanisches Washlet, Japan

Die Funktionen sind fast immer gleich und werden normalerweise von einfachen Zeichnungen begleitet, die sehr einfach zu interpretieren sind.

Ein japanisches Bedienfeld für ein Washlet, Japan

Dies ist eine Auswahl dessen, was uns ein einfaches Washlet bietet:

  • 便座:  Eine der besten Qualitäten japanischer Toiletten, und die, die wirklich den Unterschied macht, ist, dass der Sitz erhitzt werden kann. Dies ist eine besonders nützliche Funktion, wenn Sie sich die kalten Monate des Japanischen Winters vorstellen. Mit dieser Taste oder Rad können Sie die Temperatur nach Ihren Wünschen einstellen.
  • 音姫: Wenn Sie diese Taste drücken, ertönt ein musikalischer Ton oder eine Art Umgebungsgeräusch, das das von Ihnen erzeugte Geräusch tarnt.
  • ビデ: das Äquivalent zum europäischen Bidet, nur dass es in diesem Fall standardmäßig in den Toiletten installiert ist.
  • おしり: ähnlich dem vorherigen. Es ist ein starker Wasserstrahl, mit dem Sie Ihren Hintern reinigen können. Es gibt eine alternative Möglichkeit(やわらか). Es funktioniert genau so, mit nur einem feinen Unterschied im Strahldruck.
  • 水勢: Wenn keine der oben genannten Optionen Ihren Anforderungen entspricht, können Sie mit dieser Option immer den Wasserdruck regulieren. Das Wasser wird durch einen Heizzyklus erwärmt.
  • 温水:  In einigen Fällen können Sie auch die Wassertemperatur einstellen: heiß (), warm () oder kalt ().
  • 乾燥: Wenn Sie den Wasserstrahl benutzt haben, müssen Sie sich vor dem Verlassen trocknen. Mit dieser Taste können Sie heiße oder kalte Luft abgeben. Hier können wir anschließend auf Toilettenpapier verzichten.
  • ノズル そうじ: Mit dieser Option können Sie die Schüssel sterilisieren, sobald Sie fertig sind. Nicht alle Toiletten haben es; Einige werden standardmäßig automatisch gereinigt.
  • パワー脱臭: Wenn Sie diesen Knopf drücken, werden Sie eine Ladung Parfüm freisetzen. So etwas wie ein Lufterfrischer, um die Toilette zu erfrischen und für den nächsten Nutzer in gutem Zustand zu lassen.
  • 流す: die wichtigste Funktion von allen und die, die wir alle zuhause haben: die Spülung. Fast alle Spülung sind in dem gleichen Stil, wie man ihn in jeder Toilette der Welt findet. Aber, wenn Sie den Zug oder Sensor nirgendwo finden, suchen Sie nach diesem Wort auf dem Panel. Manchmal kann man beim Betätigen der Spülung sogar die Intensität wählen: (viel Wasser) und (wenig Wasser).
  • 止 / 停止: Stopp- Taste , begleitet vom universellen Symbol des Quadrats. Durch ein Drücken werden alle Funktionen gestoppt.

Näherungssensor eines Washlet, Japan

Einige Toiletten gehen sogar noch weiter und sind mit einem Bewegungsmelder ausgestattet, der den Deckel öffnet, wenn Sie sich nähern, damit Sie ihn nicht berühren müssen. So wird im Land der aufgehenden Sonne Hygiene betrieben. Und um den Job zu beenden, finden Sie meist ein Mini-Waschbecken auf dem Wassertank. Obwohl es verrückt scheint, versichern wir Ihnen, dass das Wasser, das aus dem Wasserhahn kommt, absolut sauber ist. Dieses Design spart Platz und Ressourcen, da das gleiche Wasser, das zum Händewaschen verwendet wird, in den Tank gelangt und beim nächsten Spülen entladen wird. Alles Vorteile.

Wenn Sie sich in dem Moment dann aber an nichts erinnern, was Sie gerade gelesen haben, machen Sie sich keine Sorgen: Sie brauchen keinen Knopf zu berühren. Vergessen Sie die Befehle und verrichten Sie Ihre Bedürfnisse im klassischen Stil. Genießen Sie diese Attraktion!

Comments