Essen Hokkaido Patrocinado

Entdecken Sie das Nachtleben von Asahikawa – Die zweitgrößte Stadt von Hokkaido

Das Nachtleben von Asahikawa,der zweitgrößten Stadt von Hokkaido, Japan.

Gesponsert von der Stadt Asahikawa
Als zweitgrößte Stadt Hokkaidos, ist Asahikawa weit entfernt von einer verschlafenen ländlichen Stadt. Sie bietet den Besuchern verschiedene Unterhaltungsmöglichkeiten, so dass Ihnen definitiv nicht langweilig werden wird. Neben den zahlreichen abenteuerlichen Freiluftaktivitäten, darunter auch der

As the second largest city in Hokkaido, Asahikawa is far from a sleepy rural town. It offers visitors a variety of entertainment options, so you will definitely not be bored. In addition to the many adventurous outdoor activities, includingBesuch des Berges Daisetsuzan, der höchste Berg der Insel und eine Vielzahl von Skigebieten, bietet das Nachtleben von Ashikawa ein Ausgehviertel mit einer Vielzahl von Restaurants, Bars, Izakaya (japanische Pubs) und den typischen Ramen-Geschäften an.

Das Nachtleben von Asahikawa,der zweitgrößten Stadt von Hokkaido, Japan.

Während meiner Zeit in Asahikawa nächtigte ich im Hotel Toyo, das ein geräumiges Zimmer besitzt, dafür dass es ein Business-Hotel ist, mit zwei Einzelbetten und einem reichhaltigen All-you-can-eat-Frühstücksbuffet. Am wichtigsten war, dass das Hotel Toyo in fußläufiger Entfernung von Asahikawas wichtigstem Geschäfts- und Ausgehviertel liegt, weshalb ich die Lage des Hotels natürlich voll ausgenutzt habe. Über die Tage hinweg, konnte ich einige der besten Gourmetangebote der Stadt ausprobieren.

Das Nachtleben von Asahikawa,der zweitgrößten Stadt von Hokkaido, Japan.

Das Nachtleben von Asahikawa,der zweitgrößten Stadt von Hokkaido, Japan.

Hokkaidos beste Meeresfrüchte im Oofune Izakaya

Ashikawas einzigartige Geografie, die sich zwischen drei großen Gewässern befindet – dem Japanischen Meer im Westen, dem Pazifik im Osten und dem Ochotskischen Meer im Norden – bietet der Region eine Fülle an frischen Meeresfrüchten. Viele der Izakaya in Asahkiwa profitieren davon, und Oofune ist eine der bemerkenswertesten Einrichtungen auf dieser Liste. Als ich zum Izakaya ging, hatte ich keinen Zweifel, dass es sich um einen Ort handelte, der sich auf den frischen Fang des Tages spezialisierte. Die kitschige Fassade von Oofune sieht aus wie ein überschwemmtes Schiff, und die beleuchteten Schilder eines Fischs und eines glühenden Biers, setzen das Gebäude in Szene. Im Inneren finden Sie Wände, die mit Fotos berühmter Besucher und einer Vitrine mit Delikatessen mit Meeresfrüchten bedeckt sind.

Das Nachtleben von Asahikawa,der zweitgrößten Stadt von Hokkaido, Japan.

Ich begann meine Mahlzeit mit einem Klassiker der Izakaya-Küche in Bezug auf Meeresfrüchte, Ikasashi (roher Tintenfisch). Das Sashimi (roher Fisch) passt am besten zu Sojasauce und frisch geriebenem Wasabi, aber der Geschmack ist insgesamt von der Qualität des Produkts abhängig, und Oofune liefert auf jeden Fall. Wenn der Tintenfisch nicht Ihrem Geschmack entspricht, gibt es viele andere Sashimi-Arten auf der Speisekarte, von Maguro (Thunfisch) bis hin zu Saba (Makrele).

Das Nachtleben von Asahikawa,der zweitgrößten Stadt von Hokkaido, Japan.

Das Nachtleben von Asahikawa,der zweitgrößten Stadt von Hokkaido, Japan.

Oofune ist nicht nur für frische Meeresfrüchte bekannt, sondern auch für aufwändige Präsentationen. Daher habe ich mich entschlossen, eine ihrer einzigartigen Zubereitungen zu bestellen. Der Chefkpch verwendete dafür Tsubu, ein häufig gegrilltes Schalentier, und dekonstruierte es zu frischem Sashimi, das sich augenscheinlich über einem Meeresfelsen ausbreitete. Die Zubereitung von Meeresfrüchten erfordert viel Geschicklichkeit, damit sie auch roh gut schmecken.

Das Nachtleben von Asahikawa,der zweitgrößten Stadt von Hokkaido, Japan.

Das Nachtleben von Asahikawa,der zweitgrößten Stadt von Hokkaido, Japan.

Zum Abschluss meiner Mahlzeit im Oofune, entschied ich mich, mich ein wenig selbst zu verwöhnen, mit einer luxuriösen Schale Ikura (Kabeljaurogen) und Uni (Seeigel) auf Reis. Für diese beiden Zutaten ist Qualität alles was zählt. Insbesondere der Uni entwickelt eine bittere und körnige Textur, wenn er nicht frisch ist. Oofune servierte mir jedoch den Uni meiner Träume, mit einem cremigen und süßen Geschmack.

Das Nachtleben von Asahikawa,der zweitgrößten Stadt von Hokkaido, Japan.

Ashikawa Delikatessen – Regionale Ramen und Sake

Während man im Oofune ein gemütliches Abendessen genießen kann, gibt es in der Innenstadt von Asahikawa viele schnelle Essensmöglichkeiten zu erschwinglichen Preisen. Die Stadt ist vor allem für ihre Ramen bekannt. Im Gegensatz zu den meisten anderen Ramen in Hokkaido, die sich auf Miso-Basis spezialisiert haben, ist Asahikawas Spezialität eine Shoyu (Sojasoßen)-Bouillon mit einer öligen Schicht und einem reichen Geschmack, abgesehen von den leichteren Ramen auf Soja-Basis in der Region Tokio.

Das Nachtleben von Asahikawa,der zweitgrößten Stadt von Hokkaido, Japan.

Ich hatte das Glück, die berühmtesten Ramen-Geschäfte der Stadt auszuprobieren zu können, beide befinden sich in der zentralen Innenstadt, nur wenige Gehminuten vom Bahnhof Asahikawa entfernt. Das erste war Baikouken, dass ich im Untergeschoss eines Kaufhauses gefunden hatte, und an dessen Theke bereits hungrige Gäste anstanden. Ich bestellte die Spezial-Ramen und wurde mit einer gehäuften Portion welliger Nudeln, Bambussprossen, Mais, gegrilltem Gemüse, Frühlingszwiebeln, Sojasprossen, halbgekochten Eiern und Chashu, Schwein, verwöhnt, die sich in einer köstlichen Brühe befanden.

Das Nachtleben von Asahikawa,der zweitgrößten Stadt von Hokkaido, Japan.

Auf der Speisekarte stehen nur wenige teure Speisen, daher sollten Sie sicherstellen, dass Sie mit genügend Appetit herkommen, wenn Sie, wie ich, in diese Reihenfolge einsteigen möchten. In bahnhofsnähe befindet sich Ramensantouka, deren Ramen ich als etwas raffinierter bezeichnen würde, da ihr Aroma so tief ist, dass man jeden Tropfen der Brühe trinken möchte. Neben Asahikawa-Sojasoßen-Ramen, verfügt das Geschäft über einzigartige Shio (Salz)-Ramen, die bei Einheimischen sehr beliebt sind. In den tiefen Wintermonaten, wird Sie nach einem langen Skitag sicherlich eine Schüssel Asahikawa-Ramen, egal in welchem der beiden Geschäfte, wieder aufwärmen.

Das Nachtleben von Asahikawa,der zweitgrößten Stadt von Hokkaido, Japan.

Das Nachtleben von Asahikawa,der zweitgrößten Stadt von Hokkaido, Japan.

Um den Abend oder die Nacht ausklingen zu lassen, empfehle ich den Besuch einer lokalen Bar, vorzugsweise einer, die sich auf Sake spezialisiert hat. Der japanische Alkohol wird in ganz Hokkaido und im Großraum Asahikawa hergestellt. Einer der besten Orte in der Stadt, um Sake zu erleben, ist Ikoma, eine kleine Bar im zweiten Stock eines Gebäudes, wo der etwas ironische, aber freundliche Ehemann, sowie seine Frau, Sie durch eine Verkostung führen.

Das Nachtleben von Asahikawa,der zweitgrößten Stadt von Hokkaido, Japan.

Ich bat um die Empfehlungen für den besten Hokkaido Sake und ich wurde nicht enttäuscht. Das Geschäft bietet auch kleine Speisen an, wenn Sie nicht mit Ramen und Sashimi gefüllt sind. Ein Stopp bei Ikoma ist vor allem eine Möglichkeit, um mit den Einheimischen Asahikawas in Kontakt zu treten und sich bis spät in die Nacht mit Ihren Gönnern zu unterhalten. Ich halte sogar noch immer Kontakt mit einigen Freunden, die ich während meines Besuchs kennengelernt habe.

Das Nachtleben von Asahikawa,der zweitgrößten Stadt von Hokkaido, Japan.

Während Asahikawas Pulverschnee zu Recht eine der Hauptattraktionen ist, sollten Sie nicht vergessen, die Innenstadt zu erkunden, wo das Nachtleben von Asahikawa und die Gourmet-Kultur der Region zu entdecken sind.

Bilder und Text von Andrew Deck

Comments