Kinki | Kioto Patrocinado Transport

Entdecken Sie die Heimat von Shimano – Einem renommierten japanischen Hersteller von Fahrradkomponenten in Sakai!

Shimano und Fahrradmuseum in Sakai, Osaka, Region Kinki, Japan.

Gesponsert vom Verkehrsamt des Bezirks Kinki

Das Unternehmen Shimano, das Weltmarktführer für mechanische Teile von Fahrrädern ist, wurde in der Stadt Sakai, in Osaka, gegründet. Shozaburo Shimano, der Gründer des Unternehmens, hat einen nachhaltigen Einfluss auf seine Heimatstadt. So gibt es ein Fahrradmuseum in Sakai und ein günstiges und einfach zu bedienendes Fahrradverleihsystem.

Shimano und Fahrradmuseum in Sakai, Osaka, Region Kinki, Japan.

Shimano: Weltmarktführer in Radsportteilen

Im Jahr 1921 begann Shozaburo Shimano in der Stadt Sakai, in Osaka, sein Geschäft für Fahrradteile. Die Produktion von Getrieben, Schaltwerken und anderen Elementen, hatte einen bescheidenen Start. Das Unternehmen aber, setzte allmählichen seinen Aufstieg fort und 50 Jahre später begann Shimano damit, professionale Radfahrer auszustatten.

Heute besitzen drei Viertel der Profiradfahrer Teile aus Shimano-Fabriken in ihrer Ausrüstung. Das Unternehmen hat sich als Weltmarktführer etabliert und ist ebenfalls breit gefächert, sie sind auch auf dem Markt für Rollen und Angelruten führend.

Shimano und Fahrradmuseum in Sakai, Osaka, Region Kinki, Japan.

Das Sakai Fahrradmuseum

Um dieses weltweite Know-how aus Osaka zu würdigen, gibt es in Sakai ein Fahrradmuseum. Haben Sie sich jemals gefragt, wann das Fahrrad erfunden wurde und wie die ersten Räder ausgesehen haben könnten? Die Antworten finden Sie in diesem Museum, und es gibt noch mehr überraschende Dinge zu entdecken!

Shimano und Fahrradmuseum in Sakai, Osaka, Region Kinki, Japan.

Wenn Sie kein Japanisch sprechen, ist ein Video in englischer Sprache verfügbar, welches die Geschichte des Fahrrads von der Erstellung bis zum heutigen Tag nachzeichnet. Das erste Fahrrad, welches in Deutschland hergestellt wurde, hatte keine Pedale. Diese “Laufmaschine” wurde geschoben, indem sie mit den Füßen angetrieben wurde. Obwohl dies bei weitem nicht so praktisch war wie die heutigen Fahrräder, war es im Jahr 1817 ein großer Schritt nach vorne und um an diesen Erfolg anzuknüpfen, wurd es nach und nach verbessert, um letztendlich zu den kostbaren Fahrräder zu werden, die wir heute kennen.

Shimano und Fahrradmuseum in Sakai, Osaka, Region Kinki, Japan.

Shimano und Fahrradmuseum in Sakai, Osaka, Region Kinki, Japan.

Es ist etwas ganz besonderes, diese historischen Modelle im realen Leben zu sehen, anstatt in einem Film. Das Sakai Fahrradmuseum bietet eine große Sammlung faszinierender historischer Stücke. Das Grand-bi, ein Fahrrad mit einem übergroßen Vorderrad, mit dem die Geschwindigkeit von Fahrrädern erhöht werden konnte, ist genauer betrachtet, besonders interessant. Aber es ist bei weitem nicht die interessanteste Erfindung. Schnell wird uns klar, dass die Erfinder sehr kreativ waren, als sie das Konzept des Radfahrens verbessern wollten.

Shimano und Fahrradmuseum in Sakai, Osaka, Region Kinki, Japan.Leihen Sie sich ein Fahrrad in Sakai aus

Radfahren nimmt einen wichtigen Platz in der Geschichte der Stadt Sakai ein. Daher ist es nicht verwunderlich, dass Sie Fahrräder mieten können, um die Kofuns zu erkunden, die in der Umgebung gefundenen schlossförmigen Gräber, oder die anderen Sehenswürdigkeiten der Stadt.

Shimano und Fahrradmuseum in Sakai, Osaka, Region Kinki, Japan.

Das Mietsystem ist besonders praktisch und wirtschaftlich. In den letzten Jahren hat sich in den meisten französischen Städten das V-lib System (Verleih von Elektrorädern) ausgebreitet, aber dieses Konzept hat sich in Japan noch nicht durchgesetzt. Vermutlich, weil Fahrräder in Japan ein allgegenwärtiges Transportmittel sind und die Mehrheit der Japaner über ein eigenes Fahrrad verfügt. In Sakai finden wir jedoch ein System, das diesem französischen Konzept sehr nahe kommt.

Shimano und Fahrradmuseum in Sakai, Osaka, Region Kinki, Japan.

Nehmen Sie sich ein paar Minuten Zeit, um eine Kundenkarte zu erstellen, mit der Sie sich an einer der vielen Stationen in der Stadt ein Fahrrad ausleihen können. Wenn Sie die Stadt mit dem Fahrrad erkunden möchten, ist es am besten von der Station Sakai oder von der Station Mozu aus zu starten, da Sie an beiden Stationen Fahrräder mieten können. An beiden Stationen können Sie einen Mitarbeiter finden, der Ihnen beim Erstellen einer Karte behilflich sein wird. Die meisten anderen Stationen sind mit Selbstbedienung und funktionieren ebenfalls mit dieser Karte.

Shimano und Fahrradmuseum in Sakai, Osaka, Region Kinki, Japan.

Nun müssen Sie sich nur noch für ein Fahrrad Ihrer Wahl entscheiden, die Karte an die Infofläche halten und Sie können durch die Straßen von Sakai mit Ihrem Fahrrad düsen! Es kostet nur 300 Yen pro Tag und Sie können alle Attraktionen von Sakai mit dem Fahrrad erreichen. Beim Erstellen Ihrer Karte erhalten Sie natürlich auch einen Stadtplan, in der alle Stationen eingezeichnet sind. Dies ist das bequemste und billigste Fahrradverleihsystem, das ich in Japan kennengelernt habe!

Shimano und Fahrradmuseum in Sakai, Osaka, Region Kinki, Japan.

Comments