Transport

Suica und Pasmo – Was ist es und wie funktioniert es?


Mit der Suica und dem Pasmo wird euch ticketloses Bahn fahren in Tokio bzw. Japan ermöglicht. Wie es funktioniert und wo ihr diese praktischen Chipkarten noch einsetzen könnt, wollen wir euch heute erklären.

Was sind Suica und Pasmo?

Wenn ihr nach Japan kommt, werdet ihr früher oder später auf die Begriffe Suica oder Pasmo stoßen und euch aller Wahrscheinlichkeit nach fragen, was denn damit gemeint ist.
Suica und Pasmo, das sind die aufladbaren Chipkarten (IC Karten) der JR East Japan Railway Company (Suica) bzw. der Tokyo Metro (Pasmos). Mit diesen fällt der lästige Ticketkauf beim Bahn fahren weg, ebenso wie ihr Vergünstigungen erhaltet.
Natürlich könnt ihr die Suica- Karte auch in der Metro nutzen und den Pasmo für JR Linien.

Woher bekomme ich einen Suica oder einen Pasmo?

Die Suica oder den Pasmo erhaltet ihr in jedem JR Bahnhof bzw. jeder Tokyo Metro Station. Wie ihr diese an den Automaten kaufen könnt, erklären wir euch hier in einer Schritt-für-Schritt- Anleitung.

1. Stellt den Automaten auf Englisch.

2. Wähle das Feld „PASMO“ aus.

Einen Pasmo am Automaten kaufen.

3. Drücke auf: „Purchase a new PASMO“.

Einen Pasmo am Automaten kaufen.

Einen Pasmo am Automaten kaufen.
Entscheide dich, ob du einen personalisierten (mit Name) Pasmo haben möchtest.

4. Wähle den Betrag aus, den du auf deinen PASMO aufladen möchtest. (Achtung: 500 Yen werden als Pfand abgezogen.)

Einen Pasmo am Automaten kaufen.

5. Bezahle – entweder mit Scheinen oder Münzen.

Einen Pasmo am Automaten kaufen.

6. Und hier ist dein PASMO!

Einen Pasmo am Automaten kaufen.

Wie kann ich die Suica oder den Pasmo aufladen?

Nun wollen wir euch erklären, wie ihr Geld auf euren Pasmo oder eure Suica laden könnt.

1. Stellt den Automaten wieder auf Englisch.

2. Wählt „Charge“ aus..

Einen Pasmo am Automaten aufladen.

3. Schiebt nun euren PASMO in diesen Schlitz.

Einen Pasmo am Automaten aufladen.

4. Wählt den Betrag aus, den ihr aufladen möchtet.

5. Bezahlt nun den passenden Betrag.

6. Nun ist euer PASMO wieder aufgeladen.

Wo kann ich die Suica oder den Pasmo noch verwenden?

Die Suica, ebenso wie den Pasmo, könnt ihr aber auch außerhalb von Tokio verwenden. Für die Suica findet ihr hier eine Karte mit Transportsystemen anderer Städte, wo ihr die Suica ebenfalls verwenden könnt.
Aber auch der Pasmo lässt sich ohne Probleme in Städten wie Osaka oder Nagoya verwenden.

Nicht nur zum Bahnfahren sind die IC Karten gut

Eure Suica oder euren Pasmo könnt ihr aber auch außerhalb der Bahn nutzen, zum Beispiel könnt ihr damit im Konbini bezahlen, ebenso auch an Getränkeautomaten oder zum Teil auch an Schließfächern. Auch im Bus könnt ihr mit den IC Karten zahlen.

Suica und Pasmo für Kinder

Kinder zahlen einen geringeren Fahrpreis, wenn ihr beim Kauf des Pasmo oder der Suica, diese registrieren lässt.

Eine personalisierte Suica Karte.
Eine personalisierte Suica.

Dafür wählt ihr im 3. Schritt „Personalized PASMO“ aus, gebt den Namen des Kindes, das Alter und eure Telefonnummer an. Daraufhin wird ein Mitarbeiter der Metro den Reisepass des Kindes auf das Alter kontrollieren, bevor ihr den personalisierten Pasmo für euer Kind bekommt.

Einen personalisierten Pasmo kaufen.

Wo kann ich meine Suica oder meinen Pasmo zurückgeben?

Eure Suica oder euren Pasmo könnt ihr im JR Bahnhof bzw. bei der Tokyo Metro wieder abgeben, um den Pfand von 500 Yen wieder zu bekommen. Dabei wird aber eine Bearbeitungsgebühr von 220 Yen fällig.

Natürlich könnt ihr eure Karten aber auch als Andenken behalten und vielleicht einfach bei der nächsten Reise nach Japan verwenden!

Und jetzt wünschen wir euch ganz viel Spaß und vergesst nicht euch noch eine niedliche Suica- oder Pasmo- Hülle zu kaufen! 😉

IC Karten- Hülle.
Ein niedlich verpackter Pasmo.

Comments