Aktivitäten Hokuriku | Kanazawa Patrocinado

Wie Sie die blaue Küste von Takahama’s Blue Flag Strand genießen können

Die Blue Flag Strände von Takahama in der Präfektur Fukui, Japan.

Gesponsert von der Stadt Takahama

Auch wenn ich davon überzeugt bin, dass Sie ohne vorherige Planung nach Takahama fahren und eine großartige Zeit dort verbringen können, weiß ich, dass einige gerne etwas mehr Struktur in ihren Reiseplänen haben und einige Vorschläge bezüglich Orte und Aktivitäten, damit Sie Ihre Zeit an Takahamas schönen Stränden voll auskosten können!

1. Vorschlag: Takaham’s Zen Strand, Wakamiya!

Der Wakamiya Strand ist einer von Takahamas Zen-Stränden und befindet sich in unmittelbarer Nähe zu einem anderen beliebten Ort in Takahama (der Meikyo-Höhle). Der Strand ist ein großartiger Ort, um sich zu entspannen und die Landschaft zu genießen. Außerdem ist dieser Strand viel weniger überfüllt als der Wakasa-Wada Strand, daher ist der Titel als ZEN- Strand wirklich sinnvoll. Der Strand ist auch in der Nähe von einem kleinen Bauerndorf, wenn Sie nach dem Schwimmen in Ruhe trocknen möchten, würde ich Ihnen empfehlen, ein wenig durch die Straße zu schlendern und zu sehen, was Sie dabei entdecken können.

Die Blue Flag Strände von Takahama in der Präfektur Fukui, Japan.
Der Ein Blick auf den Berg Aoba vom Wakamiya Strand aus.
Die Blue Flag Strände von Takahama in der Präfektur Fukui, Japan.
Ein Angelspot in der Nähe des Strands.

2. Vorschlag: Eine Kalligraphie-Stunde mit dem weltberühmten Kalligraphen Kaku!

Einer der Höhepunkte meiner Zeit in Takahama war die Kalligraphie-Stunde, die ich bei dem äußerst talentierten Kalligrafen Kaku hatte. So sehr es mir auch Spaß gemacht hat, einige anständig aussehende Kanji zu kreieren, es hat sogar noch mehr Spaß gemacht, einen Meister bei der Arbeit zu sehen! Kaku ist ein sehr freundlicher und leidenschaftlicher Lehrer und ich bin mir sicher, dass Sie jeden Moment Ihrer Zeit mit diesem wirklich fähigen Künstler genießen werden. Kaku praktiziert seit über 30 Jahren Kalligrafie! Und seine Arbeiten sind weltweit von Tokio nach New York und bis nach Paris in Frankreich zu sehen. Für eine wirklich einzigartige Erfahrung in der traditionellen japanischen Kunst der Kalligraphie, sollten Sie auf jeden Fall einen Kurs mit Kaku buchen.

Schauen Sie sich Kaku’s Youtube- Kanal und Instagram an!

IG: https://www.instagram.com/n.kaku0526/?hl=en

YouTube: https://www.youtube.com/watch?v=HLOcF8opEBY&t=1s&list=PL0t-JxWgi2E7NTgyq9n29HEm3PcstUuUB&index=6

Die Blue Flag Strände von Takahama in der Präfektur Fukui, Japan.
Mein Name vom Meister selbst geschrieben! Mein peinlicher Kalligraphie-Versuch wird bis zum Ende meiner Tage verborgen bleiben…
Die Blue Flag Strände von Takahama in der Präfektur Fukui, Japan.
Beachten Sie das bunt gefärbte Papier, dieser Stil des Färbens stammt aus der Präfektur Fukui!

3. Vorschlag: Das „Blue Café“ nahe des Wakasa-Wada Blue Flag Strands!

Die Blue Flag Strände von Takahama in der Präfektur Fukui, Japan.

Das Blue Café, das im vergangenen April in Takahama eröffnet wurde, serviert eine köstliche Auswahl an Kaffee/Tee, Mittagessen und Desserts. Ich hatte die Möglichkeit einige ihrer Speisen auszuprobieren und ich kann mit Zuversicht sagen, dass dies eines der besten Cafés ist, in denen ich jemals war! Die Atmosphäre in diesem Café gibt Ihnen wirklich das Gefühl eines Strand- Cafés. Es ist ein großartiger Ort zum Entspannen und um Ihren Tag in Takahama zu planen!

Die Blue Flag Strände von Takahama in der Präfektur Fukui, Japan.
Ein Espresso Latte, wenn ich mich richtig erinnere. Was auch immer es war, es hat großartig geschmeckt!
Die Blue Flag Strände von Takahama in der Präfektur Fukui, Japan.
Ein farbenfrohes Gericht mit Reis und Ei.
Die Blue Flag Strände von Takahama in der Präfektur Fukui, Japan.
Fantastischer Tee (Assam Tee) und Kuchen mit Eiscreme.

4. Vorschlag: Machen Sie einen Abstecher in die Strand- Geschäfte am Wakasa-Wada Blue Flag Strand!

Die Blue Flag Strände von Takahama in der Präfektur Fukui, Japan.
Regen oder Sonnenschein – Jeder ist bereit diesen wundervollen Blue Flag Strand zu genießen!

Abgesehen vom Schwimmen, Bräunen oder SUP/ SUP Yoga, macht es auch Spaß, einfach entlang der Promenade spazieren zu gehen und zu sehen, welche Art von Geschäften Sie finden. Während ich herumging, fand ich ein Geschäft, das fein gehobeltes Eis, BBQs und einige andere wichtige Strandartikel anbietet, die Sie vielleicht vergessen haben einzupacken.

5. Vorschlag: Ein weiterer Zen Strand! Der Nabae Strand

Die Blue Flag Strände von Takahama in der Präfektur Fukui, Japan.
Auch stürmisches Wetter kann Besucher nicht davon abhalten diesen Strand zu besuchen.

Der zweite von Takahamas Zen Stränden, der Nabae Strand ist ein wenig weiter vom Stadtzentrum entfernt, aber definitiv eine Reise wert, wenn Sie mit dem Auto oder vielleicht mit dem Fahrrad unterwegs sind. Dieser Strand hat den Vorteil, dass Fahrzeuge dort erlaubt sind, was großartig ist, wenn Sie größere Gegenstände mitbringen möchten, denn das ist wiederum am Wakasa-Wada Strand nicht erlaubt ist. Es gibt auch einen Parkplatz in der Nähe mit einer wirklich tollen Aussicht auf das gesamte Takahama-Gebiet.

Die Blue Flag Strände von Takahama in der Präfektur Fukui, Japan.

Anfahrt nach Takahama, Fukui

Von der Station Kyoto aus, nehmen Sie den Hashidate Express bis zum Bahnhof Ayabe, wo Sie in die Maizuru Linie umsteigen und den Zug bis zur Station Higashi-Maizuru nehmen. Von dort steigen Sie in die Obama Linie um und fahre bis zur Station Wakasa-Takahama.

Oder nehmen Sie die JR Maizuru Linie nach Higashi-Maizuru und dann die JR Obama Linie bis zur Station Wakasa-Takahama. Dauer: ca. 2 Stunden. Kosten: Ca. 4.400 Yen.

Für eine detailliertere Erklärung, wie Sie zu diesem fantastischen Strand kommen, schauen Sie sich meinen Artikel Der einfache Weg vom Bahnhof Kyoto nach Wakasa Takahama an.

Karte:

Comments