Kanto | Tokio Patrocinado Unterkünfte

Übernachten im Manza Prince Hotel


Gesponsert von Seibu Holdings Inc.

Übernachten im Manza Prince Hotel

Japan ist die Heimat einiger der besten Skigebiete Asiens und der Welt. Manza, in der Präfektur Gunma, ist eines der vielen, hochwertigen Skigebiete, die von der Region Tokio aus leicht zu erreichen sind. Im Herzen des kleinen Skiorts befindet sich das Manza Prince Hotel, ein Resort, das Ihnen direkt die Pisten des Berges Manza serviert.

Übernachten im Manza Prince Hotel

Manza Prince Hotel

Nach einem langen Skitag können Hotelgäste das Gourmetangebot des Hotels, die atemberaubende Aussicht auf die Berge und die Thermalbäder im Freien genießen. Während meines Wochenendes in Manza konnte ich die tollen Unterkünfte im Manza Prince Hotel aus erster Hand erleben.

Thermalbad im Hotel

Baden im Freien und das höchstgelegenste Onsen Japans

Als ich im Hotel ankam, hielt ich an meinem Zimmer und legte meine Sachen ab, bevor ich mich in die Lobby begab, um mir für das Wochenende meine Skiausrüstung auszuleihen. Ich war sofort von den Aussichten außerhalb meines Eckzimmers beeindruckt.

Übernachten im Manza Prince Hotel

Auf der einen Seite waren die Skipisten des Berges Manza – ich sah die Skifahrer den ganzen Tag an meinem Fenster vorbeifahren. Auf der anderen Seite, neben einer kleinen Lounge, war eine wunderschöne Aussicht auf die Berge. Ich würde am nächsten Morgen bei Sonnenaufgang aufwachen, um Tee zu trinken und die Aussicht zu genießen, während der Sonnenaufgang einen bunten Himmel über die verschneite Landschaft werfen würde. Das Fenster meines Hotelzimmers, schien ein Gemälde einer Winterlandschaft zu sein.

Aussicht aus dem Hotelzimmer

Nachdem ich meine Ausrüstung abgeholt hatte und bevor ich zum ersten Mal auf die Piste gehen würde, ging ich zu dem auffälligen Freiluftonsen des Resorts. Manzas heiße Quellen wurden bereits im 16. Jahrhundert entdeckt. Heute haben die Gäste des Manza Prince Hotels Zugang zu einigen der besten Thermalbäder in der Onsen Stadt.

Übernachten im Manza Prince Hotel

Zusätzlich zu den Standard-Bädern im Innenbereich für Frauen und Männer, bietet das Hotel fünf Rotenburo (Freiluftbäder), die sich am Rand einer Klippe, mit Blick auf die umliegenden schneebedeckten Berge, befinden.

Übernachten im Manza Prince Hotel

Sowohl Männer, als auch Frauen haben Zugang zu zwei Bädern, ebenso wie zu einem gemischten Bad, damit auch Besucherpärchen dieses Erlebnis genießen können. Dies war nicht meine letzte Reise in die Bäder des Hotels. Ich würde später in dieser Nacht vorbeikommen, um ein entspanntes Bad unter dem Nachthimmel zu genießen und meine schmerzenden Muskeln nach einem langen Skitag zu beruhigen.

Übernachten im Manza Prince Hotel

Das Schwesterhotel des Hotels, das Manza Kogen Hotel, ist nur wenige Minuten zu Fuß oder mit dem Shuttlebus entfernt und verfügt ober eine noch aufwendigere Außenanlage.

Übernachten im Manza Prince Hotel

Außenanlage des Manza Kogen Hotel

Mit vier verschiedenen Farbgewässern, die aus vier verschiedenen heißen Quellen in Manza stammen, ist das gemischte Roteburo (Männer und Frauen haben Zutritt) ein Onsen Ziel für sich.

Freiluftbad im Manza Kogen Hotel

Es hält auch den Titel, eines der höchsten Freiluftonsen Japans zu sein, auf einer Höhe von 1.800 Metern.

Freiluftbad im Manza Kogen Hotel

Freiluftbad im Manza Kogen Hotel

Genüßliches Essen in den Bergen

Essen im Manza Kogen Hotel

Neben den Onsen-Bädern, bietet das Manza Kogen Hotel viele gastronomische Einrichtungen für seine Gäste. Ich hatte die Möglichkeit während meines Ski-Wochenende im Resort eine Auswahl an verschiedenen Speisen auszuprobieren. Meine erste Mahlzeit war eine der denkwürdigsten.

Essen im Manza Kogen Hotel

Im Hauptspeisesaal wurde ich mit dem charakteristischen weißen Curry des Küchenchefs verwöhnt. Eine Mischung aus Schweinefleisch und gegrilltem Gemüse, das Curry Gericht wurde geformt, um das Aussehen eines Onsen zu imitieren, mit dem Reis wurde auch ein quadratisches Steinbad geformt. So lecker das Curry auch war, der Blick auf die Berge war ebenso beeindruckend.

Blick auf die Berge während des essens im Manza Kogen Hotel

Gäste erhalten auch einen Frühstückspass, um das Essen mit den anderen Gästen im Puffersaal zu genießen. Die Bandbreite reicht vom traditionellen japanischen Frühstücksklassiker wie Miso-Suppe und gegrilltem Fisch, bis hin zur westlichen Standardküche, Rührei und Würstchen. Was auch immer Ihre Präferenz ist, es wird eine Möglichkeit geben, die Ihnen hilft, Energie für einen langen Skitag zu gewinnen.

Essen im Manza Kogen Hotel

Essen im Manza Kogen Hotel
Das leckerste Gericht auf meiner Reise war jedoch das luxuriöse, traditionelle Kaiseki Menü. Das Menü begann mit Sake, wobei zwei der drei Gläser einige der besten Reisweinbrauer der Präfektur Gunma hervorhoben.

Sake probieren

Es folgte eine Vorspeise von Sashimi mit ausgewähltem Gemüse. Das Gericht war das erste Mal, dass ich Regenbogenforelle oder Seegurken probierte, beides köstliche, regionale Gerichte.

Erste Gang im Kaiseki Menü
Eines nach dem anderen,  brachte der Kellner mir traditionelle japanische Speisen, darunter ein aufwendiges Schweinefleisch und gegrilltes Gemüse, sowie Tempura. Die Mahlzeit endete mit einer leichten Schicht brauner Zucker-Mochi und Melone, mit einer netten Schale heißem Kräutertee.

Schweinefleisch und Grill Gemüse

Tempura

Nachtisch Mochi

Der Kellner des Kaiseki Restaurants arbeitete ebenfalls als Barkeeper in der Lounge und Bar des Manza Prince Hotels. Er machte mir originell handgemachte Cocktails, die von der Region inspiriert waren, darunter einer, der nach einer Blume benannt ist, die gewöhnlich auf dem Berg Manza während der Frühlingsmonate zu finden ist. Ein anderes Getränk zeigte mehrere Schattierungen von Gelb, Grün und Blau und spiegelte die Farben wieder, die man in den Außenbädern vom Manza Kogen Hotel findet.

Lokal inspirierte Cocktails

Lokal inspirierte Cocktails

Wir genossen eine lockere Konversation, als er diese kunstvollen und köstlichen alkoholischen Kreationen meisterhaft herstellte. Das Personal hätte nicht freundlicher und zuvorkommender während meines Aufenthalts sein können, um alles zu tun, um sicherzustellen, dass ich den bestmöglichen Aufenthalt hatte.

Lokal inspirierte Cocktails

Während der Berg Manza mir eine wundervolle Möglichkeit bot, Skifahren in Japan zu erleben, war meine Zeit abseits der Piste und in der Hotel Lodge genauso wichtig, um meine Reise zu einem angenehmen Erlebnis zu machen.

Berg Manza

 

Um in das relative abgelegene Manza Resortgebiet zu gelangen, müssen Sie zuerst den Horokiku Shinkansen nach Nagano nehmen. Der Shinkansen fährt am Bahnhof Tokio ab und hält an vielen der beliebtesten Skigebiete der japanischen Alpen.

Shinkansen

Bahnhof

Besucher die nach Manza wollen, müssen nach einer Stunde Fahrt an der Station Karuizawa aussteigen, die neben einem weitläufigen und exklusiven Outlet-Center und einem bekannten Berg Resort liegt. Das Manza Prince Hotel bietet Shuttlebusse vom Bahnhof Karuizawa an, die den Rest der Reise abdecken und Sie direkt in der Lobby des Manza Prince Hotels absetzen.

Shuttle Bus des Hotels

Berg Manza

    
Name Manza Prince Hotel
Category Ski Resort
Address Manzaonsen Hoshimata, Tsumagoi, Agatsuma Distrikt, Gunma Präfektur 377-1595
Access
Manzaonsen Hoshimata, Tsumagoi, Agatsuma Distrikt, Gunma Präfektur 377-1595
Opening Hours Tägliche Ski- Zeiten (08:30 - 17:00 Uhr)
Price Range Die Übernachtungspreise variieren
Payment options Both

Fotografien und Text von Andrew Deck

Comments