fbpx

Disney hat sich zu einer Institution im Land der aufgehenden Sonne entwickelt. Die Japaner sind verrückt nach Themenparks und warten hungrig auf immer mehr neue Attraktionen. Das Tokyo Disneyland (東京ディズニーランド) im Tokyo Disney Resort (東京ディズニーリゾート) war der erste Disney Park, der außerhalb der USA errichtet wurde. Seit seiner Eröffnung im Jahr 1982 hat er sich als Erfolg erwiesen. Heute steht ein Besuch im Disneyland in Tokio auf der Liste aller Besucher der japanischen Hauptstadt – Erwachsene und Kinder gleichermaßen! Der Kauf eures Tickets ist jedoch nicht immer einfach, da die offizielle Website nicht sehr übersichtlich ist. Daher erklären wir euch hier, wie ihr ein Ticket für das Tokyo Disneyland kaufen könnt.

Die Parade im Disneyland Tokyo.
Die Paraden im Tokyo Disneyland sind immer ein Hit und voller großartiger Charaktere.

Die Entwicklung von Tokyo Disneyland

Noch vor einigen Jahren hatte das Disneyland in Tokio viele Ähnlichkeiten mit seinem amerikanischen Gegenstück Disneyworld und dem Disneyland Paris. Im Laufe der Zeit begann es aber eine eigene Identität zu entwickeln. Zum Beispiel führt die riesige kommerzielle Einkaufsstraße „World Bazaar“ durch Disneyland Tokyo und nicht, wie in vielen anderen Parks, die alternative „Main Street“. Schritt für Schritt entwickelte sich der Park weiter und es wurden mehrere neue Attraktionen hinzugefügt, darunter die Attraktion The Enchanted Tale of Beauty and the Beast, die derzeit im Bau ist.

Wie ihr es in jedem Disney Park erwarten würdet, strotzt das Tokyo Disneyland nur so vor Animationen und die außergewöhnlichen Paraden und Shows bieten euch die Möglichkeit, euch wieder in eure Kindheit hineinversetzt zu fühlen. Es sollte aber erwähnt werden, dass sich die Show Magic of Disney der Show im amerikanischen Park sehr ähnelt. Wenn ihr einen völlig anderen Park entdecken möchtet, solltet ihr einen Besuch von Tokyo DisneySea in Betracht ziehen, einer Attraktion, die nur in Japan zu finden ist.

Big Thunder Mountain, eine der Hauptattraktionen im Disneyland Tokyo.
Big Thunder Mountain ist eine Kultattraktion.

Heutzutage ist das Disneyland Tokyo extrem populär und Disney-Fans aus der ganzen Welt treffen sich in den Parks in der Bucht von Tokio. Im Jahr 2018 wurden mehr als 17,9 Millionen Besucher begrüßt (wenn man die Anzahl der Besucher von DisneySea addiert, ist es mit Sicherheit die meistbesuchte Touristenattraktion der Welt!).

Disneyland Tokyo zieht Parallelen zu Disneyworld in den USA, indem es in verschiedene Themengebieten organisiert ist, mit einem riesigen, von Aschenputtel inspirierten, Schloss im Zentrum des Parks.

Das Disneyland Tokyo gilt als klassischer Disney-Park und es wird euch verziehen sein, wenn ihr glaubt, dass ihr viele der Attraktionen bereits in anderen Disney-Parks gesehen habt. Die Wartezeiten können sehr lang sein. Wir empfehlen euch daher, die Top-Attraktionen auszuwählen, die ihr zuerst erleben möchtet. Trotzdem ist ein Spaziergang durch den Park eine Gelegenheit, das Disney-Dekor zu bewundern.

Verschiedene Snacks mit Disney Charakteren.
Ihr könnt verschiedene Arten von Süßwaren ausprobieren, die Disney-Figuren ähneln.

Was sind die Top-Attraktionen im Tokyo Disneyland?

Im Disneyland Tokyo gibt es viele Attraktionen, aber nur sehr wenige sind einzigartig im Park und die meisten werden in anderen Disney-Parks auf der ganzen Welt zu finden sein. Allerdings sind mehrere Entwicklungen im Gange und sollen in naher Zukunft abgeschlossen werden.

  • Splash Mountain: Diese Attraktion wird für diejenigen empfohlen, denen es nichts ausmacht, nass zu werden, da das Ende der Fahrt einen schnellen Sinkflug ins Wasser macht!
  • Star Tours: An Bord eines Star Wars-Schiffes: Verfolgt die Abenteuer der Filme auf dieser interaktiven Attraktion in der Welt von Star Wars.
  • Pirates of the Caribbean: Ähnlich wie in anderen Ländern durchquert ihr die Welt mit einem Boot und erlebt die Abenteuer aus Fluch der Karibik.
  • Mine Train (Big Thunder Mountain): Eine Hochgeschwindigkeitsreise in das Herz einer Goldmine im Wilden Westen.
  • It’s a Small World: Auf dieser klassischen Disneyland-Attraktion reist ihr mit einem Boot um die Welt und erlebt verschiedene Puppenspiele, gepaart mit aufregender Musik.
  • Winnie The Pooh (Poohs Hunny Hunt): Eine Reise durch den Honigtopf und in die Welt von Winnie The Pooh.
  • Monster Inc.: Ride and Go Seek!: Spielt ein Versteckspiel in dieser interaktiven Fahrt durch die Welt von Monsters Inc.
  • Space Mountain: Diese Attraktion führt euch in die pechschwarzen, russischen Berge und ist sehr beliebt bei denjenigen, die wirklich eindringliche Erlebnisse mögen.
  • Buzz Lightyear’s Astro Blasters: Eine interaktive Attraktion in die Welt von Buzz Lightyear, in der ihr Ziele abschießen müsst, um die beste Punktzahl zu erzielen.

Es gibt viele weitere Attraktionen im Park, insbesondere für kleine Kinder. Im Laufe des Tages könnt ihr an verschiedenen Orten einen Stopp einlegen und euch verschiedene Aufführungen in einem der Theater des Parks ansehen.

Die Attraktion "It’s a Small World" im Tokyo Disneyland.
Das japanische “It’s a Small World” wird euch mit aufregender Musik und tanzenden Puppen faszinieren.

Disneyland Tokyo ist das ganze Jahr über sehr gut besucht, vor allem aber an Feiertagen, Wochenenden und in den japanischen Schulferien. Aus diesem Grund empfehlen wir euch, im Voraus zu planen, um die Wartezeiten bestimmter Attraktionen zu reduzieren. Um euch zu helfen, könnt ihr eine mobile App herunterladen, die Wartezeiten in Echtzeit für jede Attraktion im gesamten Park anzeigt. Ihr benötigt dafür jedoch eine Internetverbindung, damit es funktioniert.

Betretet die Welt von Star Wars.
In Star Tours werdet ihr dank 4D-Animation in die Star Wars-Welt versetzt.

Wie viel kostet der Eintritt in den Park?

Die Ticketpreise variieren je nach Alter und sind identisch mit denen bei DisneySea. Es ist noch nicht möglich, eine kombinierte Tageskarte zu kaufen, um beide Parks zu besuchen.

Die Kosten für ein Tagesticket sind folgende:

  • Erwachsene (über 18 Jahre): 8.200 Yen
  • Erwachsene (über 65 Jahre): 7.600 Yen
  • Kinder (4-11 Jahre): 4.900 Yen
  • Kinder (12-17 Jahre): 6.900 Yen
Am Abend erstrahlt das Cinderella Schloss im Feuerwerk.
Aschenputtels Schloss im Disneyland Tokyo ist umwerfend und bietet viele Details.

Wie ihr euer Ticket für das Tokyo Disneyland kauft

Der Kauf eures Disneyland Tokyo-Tickets ist recht einfach, auch wenn ihr kein Japanisch sprecht. Tickets können auf der offiziellen Website des Parks gekauft werden, obwohl diese nicht immer benutzerfreundlich und schwierig zu navigieren ist. Wenn ihr ein Online-Ticket kaufen möchtet, empfehlen wir euch, einen der offiziellen Verkäufer zu wählen. Ihr habt dann die Möglichkeit, eure Tickets per Post zu erhalten, auszudrucken oder auf eurem Smartphone zu speichern, um sie am Eingang dann vorzuzeigen.

Mickey im Disneyland.

Unsere empfohlene Methode zum Online-Kauf eurer Tickets

Um euer Ticket online zu kaufen, empfehlen wir euch die Website von GoVoyagin zu besuchen. Auf dieser Website könnt ihr auswählen, wie viele Tickets und welche Art von Ticket ihr kaufen möchtet. Die Zahlung ist sicher und es gibt verschiedene Zahlungsmöglichkeiten wie Kreditkarte oder PayPal.

*Anmerkung: Es ist wichtig, Tickets von offiziellen, zertifizierten Verkäufern und im Voraus zu kaufen, da Last-Minute-Tickets möglicherweise nicht verfügbar sind.

Ein Ticket für das Disneyland Tokyo bei GoVoyagin kaufen.

Kauft euere Tickets im Park oder in einem Disney Store

Weitere Optionen zum Kauf von Tickets sind der Ticketschalter am Parkeingang von Disneyland Tokyo. Die Warteschlange kann dort jedoch sehr lang sein. Daher wird ein Kauf im Voraus empfohlen. Tickets können auch in Disney Stores gekauft werden, beispielsweise im Zentrum von Tokio.

Anfahrt zu den Parks von Tokio aus

Um nach Disneyland Tokyo zu gelangen, empfehlen wir die Nutzung der öffentlichen Verkehrsmittel, um zur Station Maihama (舞浜駅) zu gelangen, die von den Linien Keiyo und Musashino bedient wird. Diese gehören ebenfalls zu den JR-Linien und können daher ohne zusätzliche Kosten mit dem Japan Rail Pass verwendet werden.

Das Disney Resort Hotel.
Wenn ihr die Monorail verlasst, erreicht ihr den Eingang des Disneyland Tokyo in wenigen Minuten zu Fuß.

Von der Maihama Station (舞浜駅) habt ihr zwei Möglichkeiten: Nehmt die Einschienenbahn (Monorail) in den Park (eine wunderbare Erfahrung, wenn ihr in Wagen fahrt, die in den Farben von Disney dekoriert sind) oder ihr lauft zum Eingang von DisneySea oder Disneyland. Der Preis für ein Monorail-Ticket beträgt 260 Yen für Erwachsene und 130 Yen für Kinder. Ihr kommt direkt vor dem Parkeingang an, wo ihr entweder eure Eintrittskarte zum Park kaufen oder direkt zur Warteschlange gehen könnt, wenn ihr eure Tickets bereits im Voraus gekauft habt.

Übersetzung von Yvonne.

Roméo

Roméo

Blogueur depuis plus de 11 années, j'ai eu la chance de partir à l'aventure en Asie pendant près de deux ans. Durant ce voyage, j'ai vécu au Japon et je m'y suis ensuite installé où je vis à Osaka actuellement. Je vous partage aujourd'hui mes expériences sur Voyapon.

https://mercijapon.fr

Leave a Reply


X