fbpx Skip to main content

In den kalten Wintermonaten, wenn der Pulverschnee den Boden bedeckt, strömen Ski- und Snowboardbegeisterte nach Hokkaido, um die vielen Skigebiete, das köstliche Essen sowie die entspannenden heißen Quellen zu genießen, die die Region zu bieten hat. Mit dem kurzen 9-stündigen Direktflug, der von Europa zum Flughafen New Chitose wiedereröffnet werden soll, wird das Skifahren im Pulverschnee von Hokkaido einfacher denn je.

Pulverschnee in Hokkaido, Nahe des Flughafens New Chitose.
Die Hänge in Grand Hirafu bieten eine großartige Aussicht auf den Berg Yotei. Foto: Nadine Robb

Niseko United: Von Anfängerpisten bis hin zum Skifahren im Hinterland

Einer der umfassendsten und am leichtesten zugänglichen Orte ist eine Gruppe von Skigebieten namens „Niseko United“ am Fuße des Niseko Annupuri (1.308 Meter). Das Niseko Annupuri, das Niseko Village, das Grand Hirafu und das Skigebiet Hanazono sind am Fuße des Berges über Buslinien und am Gipfel über Skigondeln und Sessellifte miteinander verbunden. Die Resorts bieten einfache bis anspruchsvolle Wege, unpräpariertes Gelände und Hinterland-Gebiete, die sich perfekt für Familienausflüge oder Gruppenreisen von Freunden eignen. Jedes der Resorts besitzt auch mehrere Hotels direkt am Hang, sodass ihr euch keine Gedanken über zusätzliche Transportzeiten machen müsst, um zu den Pisten zu gelangen, da diese direkt vor dem Hotel liegen.

Unberührte Pisten im Ski Hanazono Resort garantiert

Möchtet ihr die Ersten sein, die den frischen Pulverschnee mit Skiern oder dem Snowboard hinunterfahren? Ihr könnt hier aus zwei Optionen wählen, die euch diesen exklusiven Zugang gewähren. HPG oder auch Hanazono Power Guides ist das einzige offizielle, vom Resort betriebene Touren-Unternehmen im Hinterland von Niseko. Ihre erste Option garantiert euch, dass ihr die Lifte nutzen könnt, bevor sie für die Öffentlichkeit geöffnet werden, damit ihr die Ersten seid, die die Pulverhänge ohne Spuren genießen können. Die zweite Option ist die Weiss CAT Tour von Niseko Weiss Powder Cats. Sie bieten CAT-unterstützte Fahrten auf ihrem privaten Berg für bis zu 12 Gäste gleichzeitig an, sodass ihr euch nicht mehr an Liften anstellen oder den Hügel hinaufwandern müsst.

Empfohlene Winteraktivitäten für Kinder

Alle vier Resorts von Niseko United bieten Ski-/ Snowboardkurse für Anfänger (Erwachsene und Kinder ab 3 Jahren) an. Für den Privatunterricht ist die Anwesenheit eines Elternteils nicht erforderlich, sodass ihr eure Kinder absetzen und ein paar Läufe machen könnt, bevor ihr sie wieder abholt, was Reisenden mit Kindern viel mehr Flexibilität ermöglicht. Darüber hinaus stehen auch nicht-sportliche Aktivitäten wie Schneemobiltouren, Schneeraftingtouren (ab 3 Jahren), Winterreittouren und das Rodeln mit einem Reifenschlauch auf dem Plan.

Wein, Speisen und Entspannen im Niseko

Nach einer aufregenden Zeit im Schnee ist es an der Zeit, dass ihr euch mit den vielen frischen und hausgemachten Produkten von Hokkaido vertraut macht. Wenn ihr ein Fleischliebhaber seid, der auf der Suche nach einer Gourmet-Mahlzeit ist, dann besucht das Niseko Sanroku Dschingis Khan, das für köstliches Lamm bekannt ist. Wenn die Nacht hereinbricht, erwacht Niseko mit vielen Izakayas und Bars zum Leben, die sich hauptsächlich um Hirafu-zaka drehen. Wenn ihr ein Whisky-Liebhaber seid, dann besucht Toshiro’s Bar, die eine beeindruckende Sammlung von über 400 Whisky-Flaschen hat. Ihr könnt auch die Niseko-Destillerie besuchen, die Whisky und Craft-Gin führt, ein perfektes Souvenir für zu Hause.

Eine andere Sache, für die Hokkaido bekannt ist, sind seine Molkereiprodukte. Tatsächlich stammen fast 60% der gesamten in Japan produzierten Milch aus Hokkaido. Darüber hinaus wird in Hokkaido auch hochwertige Butter und Käse produziert. Die Takahashi-Farm in Niseko ist ein großartiger Ort für einen Besuch, wenn ihr einige der besten Milchprodukte von Hokkaido probieren möchtet.

Eine weitere Möglichkeit, sich zwischen den Pistenabfahrten zu entspannen, ist der Besuch einer heißen Onsen-Quelle. Nur eine 20-minütige Fahrt in Richtung Norden bringt euch nach Goshiki Onsen. Hier ist die Nutzung des Onsen auch möglich, ohne eine Übernachtung zusätzlich buchen zu müssen und die Gebühr für die Nutzung der öffentlichen Bäder im Innen- und Außenbereich beträgt nur 800 Yen für Erwachsene und 500 Yen für Kinder. Das heiße Quellwasser kommt zu 100% frisch aus der Quelle und die Mischung der Mineralien im Wasser ist bekannt für die Behandlung von chronischen Ekzemen, Diabetes, Neuralgien und atopischer Dermatitis. Am wichtigsten ist, dass das Eintauchen in das heiße Onsen dazu beiträgt, die angespannten Muskeln zu lösen, sodass ihr später für weitere Aktivitäten wieder fit seid.

Onsen im Pulverschnee von Hokkaido.
Ein Bad im Onsen ist eine der Möglichkeiten, um eure angespannten Muskeln zu entspannen, bevor ihr euch wieder auf die Hügel von Niseko wagt. Foto: Nadine Robb

Rusutsu Resort: Das einzige Heliskiing in Hokkaido

Nur eine halbe Autostunde südöstlich von Niseko liegt das Rusutsu Resort. Während es im Sommer einen Golfplatz und einen Vergnügungspark betreibt, bietet es in den Wintermonaten ein außergewöhnliches Erlebnis – Heliskiing. Der Helikopter, der bis zu vier Gäste in Begleitung eines Reiseleiters mitnehmen kann, bringt euch in nur zwei Minuten auf den Berg Shiribetsu. Auf dieser Tour könnt ihr bis zu sechs Läufe machen. Vom Berg Shiribetsu aus habt ihr auch einen atemberaubenden Blick auf den Berg Yotei, der als Fuji von Hokkaido bekannt ist.

Nachdem ihr das exklusive Heliskiing-Erlebnis genossen habt, könnt ihr auch die lokale Spezialität „Yotei-Schaf“ beim Kamakura-BBQ genießen. Es gibt einen Grund, warum das Rusutsu Resort bereits drei Jahre in Folge zum besten Skigebiet gewählt wurde, mit einem wirklich unvergesslichen Erlebnis.

BBQ in Hokkaido mit lokalen Produkten.
Probiert das lokale Yotei-Schaf in einem Iglu beim Kamakura-BBQ. Foto: Nadine Robb

Jozankei: Ein Rückzugsort mit heißen Onsen zwischen Niseko und Sapporo

Nehmen wir an, ihr plant Niseko von Sapporo aus zu besuchen. In diesem Fall ist ein Halt in Jozankei, mit all seinen Luxushotels, den wunderschönen heißen Quellen im Innen- und Außenbereich und der gehobenen Küche, der perfekte Zwischenstopp. Grand Blissen ist wegen seines raumhohen Panoramablicks auf die Berge und die Natur in der Umgebung sehr zu empfehlen. Darüber hinaus verpflichtet sich das Grand Blissen Hotel umweltfreundlich zu sein, indem es die Verschwendung von kostenlosen Hygieneartikeln und die Verwendung von auf Papier gedruckten Karten einschränkt. Ebenso werden umweltfreundliche Einkaufstaschen in seinen Geschäften bereitgestellt. Dieser luxuriöse Aufenthalt beinhaltet ein Abendessen mit frischem Sashimi und hausgemachten Roastbeef aus Hokkaidos bester Rindfleischqualität.

Tagespässe für Onsen und Skipisten im Skigebiet Sapporo Kokusai

Es gibt viele Skigebiete, die nur wenige Minuten von der Stadt Sapporo entfernt sind. Etwa eine Autostunde von der Stadt entfernt liegt das Skigebiet Sapporo Kokusai, wo ihr den Pulverschnee genießen könnt. Das Sapporo Kokusai Ski Resort ist ein lenhafter Ort, der eine ausgezeichnete Option ist, wenn ihr euch zwischen Jozankei und Sapporo befindet. Es gibt auch einen Schneepark-Bereich im Inneren für die Kleinen. Wenn ihr euch eine Kombination aus Skifahren und einem Bad in den heißen Quellen wünscht, gibt es Vorteilspakete, die ein Tagesticket für das Skigebiet Sapporo Kokusai und Hin- und Rückfahrten mit Shuttlebussen zu den nahe gelegenen Orten mit heißen Quellen bieten, einschließlich Jozankei, Hoheikyo, Koganeyu und Asarigawa Onsen.

Skilifte und Skigondeln in Japan.
Fahrt mit den Gondeln, die euch auf den Gipfel des Skigebiets Sapporo Kokusai bringen.
Foto: Nadine Robb

Wie gelangt man nach Hokkaido und zu seinen Ski-Resorts?

Der Flughafen New Chitose wird schon bald wieder Direktflüge aus Europa aufnehmen, die euch in nur 9 Stunden von Europa nach Japan bringen. Vom Flughafen gibt es eine 30-minütige direkte Zugverbindung nach Sapporo. Um Niseko und Jozankei Onsen zu erreichen, verkehren Busunternehmen vom Flughafen und bieten direkte Shuttle-Services an. Wenn ihr ein Auto mietet, dauert die Fahrt vom Flughafen nach Niseko etwa 2 Stunden.

Egal, ob ihr ein Alleinreisender, eine Gruppe von Liebhabern von Skipisten im Hinterland oder eine Familie seid, die verschiedene Schneeaktivitäten genießen möchte, Hokkaido ist ein Reiseziel, das euch schöne Erinnerungen im Schnee hinterlassen wird. Die Vielseitigkeit von Anfängerpisten bis hin zu CAT-Touren und Heliskiing zieht Besucher zu jeder Saison immer wieder zurück. Darüber hinaus bietet das erstklassige Angebot an Skigebieten, Hotels, heißen Quellen, Restaurants und Bars sowie hochwertigen lokalen Produkten ein komfortables und abgerundetes Urlaubserlebnis.

Gesponsert vom Hokkaido District Transport Bureau und Hokkaido Ski Promotion Council.
Übersetzung von Yvonne.

Ariel Lee

Ariel Lee

I'm Taiwanese American and a "can't stay at home mom" that arrived in Tokyo in autumn of 2020 with an energetic toddler by my side exploring Japan. You can find me where the flowers and shrines are, often with a tripod and a notebook to collect whatever I may have found.

www.arielland.com

Leave a Reply


X