Die Kanto-Region ist bekannt als Heimat der japanischen Hauptstadt Tokio und ihrer 14 Millionen Einwohner. Die Bevölkerung von Kanto, Japans bevölkerungsreichster Region, beträgt weit über 42 Millionen, etwa ein Drittel der Gesamtbevölkerung des Landes. Die Region Kanto besteht aus der Metropolregion Tokio und den Präfekturen Chiba, Saitama, Kanagawa, Ibaraki und Tochigi.

Die meisten Leute, die Kanto besuchen, halten sich in der Gegend rund um Tokio auf, aber die Region hat viele Sehenswürdigkeiten zu bieten, die sich als Tagesausflüge von Tokio aus anbieten oder für Abenteuer über Nacht geeignet sind. In Kanagawa, südwestlich von Tokio, liegt die alte Hauptstadt Kamakura mit Dutzenden wunderschöner Schreine und Tempel, die zwischen den bewaldeten Hängen versteckt sind. Ebenfalls liegt der Onsen-Ferienort Hakone am Ashi-See in Kanagawa. Einige Orte bieten einen atemberaubenden Blick auf den nahe gelegenen Berg Fuji.

Nördlich von Tokio in Tochigi liegt Nikko mit seinen extravaganten Schreinen und dem Mausoleum, welchem der ehemaligen Shogunat-Familie Tokugawa gewidmet ist. Auch befinden sich hier der natürliche, wunderschöne Chuzenji-See und die Kegon-Wasserfälle. Die beste Zeit Nikko zu besuchen ist Ende November, wenn die Herbstfarben die Wälder in bunte Farben hüllen.

Obwohl die anderen Präfekturen wahrscheinlich nicht ganz so berühmte Reiseziele besitzen, bieten sie viel Potenzial für Outdoor-Aktivitäten, von kilometerlangen, leicht zugänglichen Wanderwegen in den Bergen von Saitama über die erstklassigen Surfstrände von Chiba bis hin zu Spaziergängen durch mehrere Hektar von Blumen in Ibaraki.

Die Küche von Kanto ist so breit wie die Anzahl der darin enthaltenen Präfekturen. In Tokio gibt es die weltweit größte Auswahl an mit Michelin-Sternen ausgezeichneten Restaurants, aber auch Hunderte kleiner Ramen- und Soba-Geschäfte. Tochigi ist berühmt für seine Gyoza, Gunma für sein Sukiyaki mit zartem Rindfleisch aus der Region und Chiba für frische Meeresfrüchte, die vor der langen Küste gefangen wurden.

Kanto ist leicht über die beiden internationalen Flughäfen Haneda und Narita sowie den Bahnhof Tokio zu erreichen, der durch die Shinkansen-Hochgeschwindigkeitszüge mit dem Rest von Japan verbunden ist.

Präfektur Ibaraki

Präfektur Tochigi

Präfektur Gunma

Präfektur Chiba